Kunstschmiede Wilperath

    Das Haupttor der Jesuitenkirche in Mannheim

     

     

     

     

    Bruchstellen oder gelösten Verbindungen wurden ertüchtigt.

    Das Tor wurde in Bereichen an denen der Korrosionsschutz nicht mehr gegeben ist konserviert und mit einem ertüchtigten Fassungsaufbau versehen.

    Insbesondere wurde die Krone demontiert, die alte Fassung händisch abgenommen und alle Bereiche an denen Korrosion entfernt wurde und/ oder die Fassung bis auf das Metall fehlte mit einer Penetrationsmenninge behandelt.

    Die Fassung wurde mit Rücksprache mit dem Auftraggeber und dem Landesdenkmalamt mit Leinölfarben in Eisenoxidschwarz durchgeführt.

    Vergoldungen wurden mit 23 ¾ Karat Blattgold ausgeführt.

     

     

    Zaun und Tore an der Ludwigskirche in Schornsheim

    Geschmiedeter Zaun und Tor vor der Restaurierung
    Die Restaurierung ist abgeschlossen und die Vergoldung erneuert

    Das Turmkreuz der Marktplatzkirche in Mannheim

    Geschmiedetes Kreuz vor der Restaurierung
    Bei der Montage
    Vergoldete Kugel
    Die Restaurierung ist abgeschlossen
    Neu vergoldet
    Wetterhahn in Kupferblech getrieben
    Neue Zeitkapseln
    Vor dem Vergolden wird der Hahn lackiert
     

    Restaurierung des Taufbeckens in der Heilig - Geist - Kirche in Mannheim

    Deckel eines Taufbeckens
    Zuviele Reparaturen an einer Stelle
    Die geschädigte Partie wird entfernt
    Neuteile werden gefertigt
    Neuteile wurden eingelötet
    Die Lötstelle wird verschliffen
    Taufbecken - noch verzinnt
    Taufstein komplett
    Blick in das polierte Kupferbecken
    Taufstein in verschlossenem Zustand