Kunstschmiede Wilperath

    Rekonstruktion einer Lampe am Palais Lanz in Mannheim

    Im Moment arbeiten wir auch an der Rekonstruktion von großen Lampen am Zaun des Palais Lanz in Mannheim.

    Datenbasis sind ein Foto der Original Lampe und - für die Einschätzung der Maße - die geschmiedeten Ständer der Lampe , die, bei einem der 3 Paare von Lampen, noch im Original vorhanden sind.

     

     

    Aus Gründen des Korrosionsschutzes wird der Lampenkorpus nicht im historischen Material , sondern in Edelstahl rekonstruiert.

    Alles andere wird aus Kupfer gefertigt.

     

     

    Mittlerweile sind die Arbeiten an der Rekonstruktion der Lampen am Palais Lanz ein gutes Stück vorangekommen.

    Alle benötigten Teile sind nun hergestellt und weitgehend zusammengesetzt.

     

     

    Das Dach wird aus vorgeformten Blechteilen über einer Schablone verlötet
    Der erste Abschnitt des Daches ist fertig
    Für die verwendeten Gussteile werden Modelle gebraucht
    aus Blech getrieben
    aus Blech montiert
    aus Stahl geschmiedet
    die einzelnen Gussteile werden verlötet und ziseliert
    Die Arbeiten an der Lampe sind noch nicht abgeschlossen

     

     

     

     

     

     

    Kolumbarium in Kaiserslautern

    Am 8. 12. 2021 durften wir bei der Einweihung des Kolumbariums in der Kirche Maria Schutz  dabei sein.

    Das Neue Kolumbarium bietet Platz für 1400 Urnen.

    Konzeption und Entwurf : bayer / uhrig Architekten PartGmbH


     

    Der SWR hat über die Urnen Begräbnisstätte am 8.12. 2021 einen Bericht gesendet.

     

     

     

    Zeichnung der Keramikabdeckung der Urnenfächer
    Eine erste Version der Abdeckung aus dem 3D Drucker
    Lackiert hat das Musterstück eine große Ähnlichkeit mit der Keramik , die wir verwenden werden
    Muster - Ausschnitt aus der Urnenwand
    Eine erste Urnenwand wird in der Kirche montiert
    In die Rückseite einer Urnenwand wurde eine Gedenktafel für die Franziskaner - Minoriten integriert