Kunstschmiede Wilperath
  • Feuerstelle in Stahl und Glas

  • Restauriertes Balkongeländer am BGH

  • Grosses Terrassendach

  • Geschmiedeter Gartenzaun

  • Treppenaufgang

  • Portal von St. Sebastian

  • Zaun der Mozartschule Mannheim

  • Corten - Stahl Tor

  • Geschmiedetes Geländer

  • Rokoko Ausleger Replik

Sie sind hier: Kunstschmiede Wilper.. » Unternehmen » 

Kunstschmiede Wilperath

Neues Schaffen – altes Bewahren

 

Seit 2015 widmen sich Martin Wilperath und sein Team der Tradition des Schmiedens und der Metallgestaltung.
Unterschiedliche Konzepte, handwerklich anspruchsvolle Arbeiten, alte vergrabene Techniken, Kundenwünsche und der Wissensdurst nach Neuem füllen die Arbeitstage des Teams.

Es werden moderne Metallgestaltung, Restaurierungs- / Rekonstruktionsaufträge sowie Schlosser und kleine Stahlbauarbeiten ausgeführt.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Erhalt alter Kulturgüter.Es ist der Firma Wilperath ein Anliegen die Arbeiten der Vorfahren vor dem Verfall zu schützen, authentisch zu bewahren und zu konservieren.

Die Tatsache, dass Metalle in allen, auf die Steinzeit folgenden Epochen verwendet wurden, zeigt dem Team seine Verantwortung im Umgang mit diesen bedeutenden und manchmal einzigartig noch erhaltenen Kulturgütern.

Der Metallgestalter und Metallrestaurator von heute muss ein breites Wissen in vielen Bereichen haben und es ständig vertiefen und erweitern. Ob es sich um eher moderne Technologien wie Laser - oder Wasserstrahlschneiden, CAD zeichnen, die Einbindung neuer Materialien, neuer Maschinen und Fertigungstechniken, zum Beispiel den 3D Druck, handelt,  oder die alten, traditionelllen Methoden wie schmieden,schweißen, löten und die ganze Palette historischer Verbindungen.

Die Weiterentwicklung der Technik wird auch bei uns nicht vernachlässigt und fließt in jedes Projekt mit ein.
Schon immer haben die Schmiede und andere Handwerker einen entscheidenden Beitrag zum technischen und sozialen Fortschritt geleistet. In dieser Pflicht sehen wir auch heutige Handwerksbetriebe, weshalb wir bestrebt sind, unsere Produktionsabläufe ökologisch und ökonomisch der heutigen Zeit anzupassen.

Unser Berufsbild begeistert, denn es stecken so viele verschiedene Fachgebiete in diesem Handwerk. Um einige zu nennen: Künstlerische Gestaltung, Stilkunde, Zeichnen und Entwerfen, Geschichte, Materialkunde,  Maschinenbedienung, Werkzeugbau, Oberflächenbehandlung, Montage… und viele Weitere.

Um die Bandbreite jedes einzelnen Projektes zu erweitern, arbeiten wir gewerkeübergreifend mit Tischlern, Drechslern, Keramikern, Glasern, Gießern,  Steinmetzen, Gartengestaltern und vielen anderen zusammen.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte, Wünsche und Anfragen.